Sonntag, 1. Januar 2017

Der Lebenszyklus des Krieges (Phasen der Erzeugung eines Krieges):



Einen Krieg zu erzeugen, kann viele tausend Studien benötigen und muss auf vielen vorherigen Fällen (Kriegen) basieren, das Geschäft muss sich ausreichend lohnen, um Experten, Forscher, Sprecher und Schriftsteller (wissende oder unwissende) zu engagieren[1] die in Übereinstimmung arbeiten.
 Eine langfristige oder zumindest mittelfristige Planung und Investition ist erforderlich, da der Zyklus des Produkts (d.h. des Krieges) Jahre oder Jahrzehnte andauern kann.
So wie jedes Produkt hat der Krieg einen „Produktzyklus“[2] 
und wir können 6 Phasen der Kriegserzeugung identifizieren:
1.     




[1] Sind sich des ganzen Umfangs dieses sehr großen „Spiels“ nicht unbedingt bewusst! Die Intellektuellen der Syrischen Opposition (zum Beispiel), die jahrzehntelang unbekannt waren und dann plötzlich kontaktiert wurden und von allen Medienagenturen eingeladen wurden und großzügig bezahlt wurden. Die politischen Repräsentanten in Istanbul, die ignoriert und verteilt und vergessen wurden, wurden plötzlich gerufen und eingeladen, 6 Jahre lang bezahlten Urlaub zu nehmen und einen luxuriösen Lebensstil zu führen, ohne Erklärung über die Herkunft des Geldes oder den Grund dafür!





[4] Hierzu muss ich sagen, dass man es in der heutigen Zeit nicht dabei belassen hat, die Menschen nur rasend zu machen, sondern es wurde sogar ein Grund für diese Wut erschaffen, die Korruption und die Korrumpierten selbst wurden erschaffen und dann ließ man Informationen durchsickern, basierend auf dieser Korruption!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen